Großursippenfeyer a.U. 155

Großursippenfeier für Beto- Plan und Knüppel
Sie war als Wald-und Wiesensippung angekündigt, erwies sich aber als großartiges Fest: Die 1330. Sippung am 14. des Lenzmonds stand im Zeichen der besonderen Ehrung für zwei verdienstvolle Ritter. An Rt Beto- Plan der Kater- Bülcher und an Rt Knüppel von Düsentrieb wurde der Großursippenorden verliehen. Unser Ehrenritter Claviribus unitis (174) ließ es sich als Mitglied des SRA nicht nehmen, die Auszeichnungen persönlich vorzunehmen. OÄ Rt Caput schilderte in seiner Laudation den profanen und schlaraffischen Werdegang der beiden Sassen, der dann auch Thema von weiteren Fechsungen war. Mit dem Lulu Praga wurde der Festakt beendet.
Im weiteren Verlauf der Sippung konnten drei Sassen aus helvetischen Gauen den Stern des Südens entgegen nehmen. Als heiterer Abschluss fand ein Duell zwischen Rt Claviribus und Rt Branca-Leone statt. Es ging um die Qualität der von Claviribus mitgebrachten Gradenser Brandlethe. Dank der wissenschaftlichen Analyse, dass Grado durch dieses Getränk nun Wurm-frei sei, siegte Branca Leone. Rbe.