Burgfrauenabend a.U. 155

Burgfrauenabend im Ratsherrensaal
Die nicht viel mehr als 40 Burgfrauen und Sassen hätten beim Burgfrauenabend am 21. des Lenzmonds leicht auch in der Porcia-Burg Platz gefunden. Umrahmt von den Porträts der früheren Spittaler Bürgermeister und von den prächtigen Gemälden unseres Rt Malo- Graph zelebrierte OK Rt Basalt trotzdem einen gelungenen Burgfrauenabend im ersten Stock des Schlosses Porcia. Rt Kon- Trakt und Rt Radex brillierten als Stellvertreter von Ceremonienmeister und Herold.
Rt Petro- Cello als Mundschenk labte kräftig alle Burgfrauen. Die revanchierten sich durch zwei heitere Fechsungen seiner eigenen Burgfrau und der Burgfrau Gilgerich. Ebenso heiter die Wortfechsungen des Rt OI Pannonius (231), des- Stern des Südens heischenden- Kn 439 (126) und unseres Kn 84. Vor allem aber stand die Sippung im Zeichen der Musik. Den größten Anteil hatten dabei die Auftritte der Combo der Claudium forum mit den Rt Musi-Kuss, AST-rizzi und Synkop. Rt Synkop am Clavicimbel begleitet auch den Reychsbarden, Rt Ex- Akt. Um die Gunst der Burgfrauen warben unsere Reychsblödler, die Rt Basalt, Petro- Cello, Kon- Trakt und Salm. Rt Tax- Fux entlockte als musikalische Premiere seiner Fanfare diesmal ein langes Musikstück. Bei einem reichhaltigen Buffet und kühlen Getränken unterhielt man sich dann noch lange nach dem Schluss der Sippung prächtig. Wer diesen Abend geschwänzt hat, ist selbst schuld.