Adventzeit

R.G.u.H.z.!

Viellieber Freunde der Alta Carinthia,

Vielliebe Sassen !

 

In dieser Zeit, in der wir profan plötzlich konfrontiert werden von Herausforderungen und Nachrichten die unsere Altforderen schon erleben mussten, versuchen wir Schlaraffen in unserer Welt etwas zu schaffen, was vielleicht so etwas wie eine Insel von Wert bedeuten könnte. Zumindest eine Insel, in der Freundschaft und Gelassenheit gelebt wird, die der Eine oder Andere auch in das profane Leben mitnehmen kann und auch mitnimmt.

Der Adventkranz steht vielleicht auch als Symbol für 4 Viertel unseres Lebens.

Einige von uns haben schon die vierte Kerze entzündet. Die vierte, die noch ungebraucht ist, voll der Hoffnung und auch der Mahnung , schaut auf die anderen drei , wie sie zwar schon etwas herabgebrannt sind, aber im gemeinsamen Licht,  für die volle gemeinsame Wärme brennen. In diesem Sinne sollen auch alle unsere Freunde, so verschieden auch die Brenndauer war, mit uns allen gemeinsam den Geist der Freundschaft und der Wertschätzung in unserem Bund erleuchten. Jede Kerze, die neu entzündet wird, möge dies nach ihren Kräften unterstützen und damit unsere Gemeinschaft dadurch sichtbar wertvoll machen.

Freunde hört ! Euch und Euren Lieben möge unser Symbol, der UHU, Friede, Freude und Gesundheit und vor allem bewusst erlebte Freundschaft und Empathie vermitteln.

Das wünsch ich Euch, das wünsch ich mir !

In Treuen

Wallenstein

IMG_5385.JPG